Zum Inhalt springen

Eppinger-Linien-Wandermarathon

Geh über Grenzen

Am 9. Oktober 2021 startet der dritte Eppinger-Linien-Wandermarathon auf der 41 km langen Strecke zwischen Mühlacker und Eppingen. Der wieder mit dem Gütesiegel 'Qualitätsweg Wanderbares Deutschland' ausgezeichnete Eppinger-Linien-Weg verbindet die abwechslungsreiche Landschaft des Naturpark Stromberg-Heuchelberg mit weiten Ausblicken, schattigen Waldwegen und mit buntem Laub gesprenkelten Weinbergen.

Viele ambitionierte Wanderer warten bereits darauf, sich zum Eppinger-Linien-Wandermarathon 2021 anmelden zu können. Mit der Möglichkeit des u. g. Links wird für 450 Wandermarathonis und 150 Wanderhalbmarathonis die Möglichkeit wahr, an diesem langersehnten Event teilnehmen zu können.

Der Eppinger Linien Wandermarathon vereint dann wieder Wanderer, die mit viel Spaß das Land der 1000 Hügel erobern.

Die Veranstalter, der Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V. und der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V., freuen sich auf Ihre Anmeldung!

 

 

Termin

09. Oktober 2021

Facebook Veranstaltung

Anmeldungen sind derzeit leider nicht mehr möglich!

Aufgrund der hohen Anzahl von Anmeldungen sind leider alle Plätze bereits vergeben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Startgebühren:

Wandermarathon (42 km)

von Mühlacker bis Eppingen: 51 € p. P.

 

Wanderhalbmarathon (23 km)

von Mühlacker bis Zaberfeld-Leonbronn: 42 € p. P.

Strecken:

Wandermarathon: Mühlacker - Eppingen (42 km)

  • Dauer: ca. 8 - 11 Stunden
  • Höhenmeter: 496 m

 

Wanderhalbmarathon: Mühlacker - Zaberfeld-Leonbronn (23 km)

Beschilderung: stilisiertes Chartaque-Logo (schwarz auf weißem Grund)

Wegbeschaffenheit: asphaltierte Wege in den Orten, geschotterte Wege, Wald- und Feldwege

Transfer:

Für den Wandermarathon morgens:

von Eppingen nach Mühlacker

 

Für den Wanderhalbmarathon morgens:

von Zaberfeld-Leonbronn nach Mühlacker

 

 

Jeder Wanderer läuft in seinem eigenen Tempo.

Es erfolgt keine Zeitmessung!

Unser Eppinger-Linien-Weg auf outdooractive:

Tolle Teilnehmer-Tüte mit:

- Starterpaket mit Roadbook

(Streckenbeschreibung und Infos zum Eppinger-Linien-Weg, Höhenprofil)

- Tolles Teilnehmer T-Shirt

- Überraschungs-Wanderutensil

u. v. m.

Verpflegung:

Für Wandermarathon und Wanderhalbmarathon

- Frühstück in Mühlacker

- Mittagessen in Leonbronn

- Abendessen in Eppingen

- alwa-Mineralwasser

- Obst

- Snacks

Änderungen vorbehalten!

 

Die Essensausgabe findet ausschließlich über unseren Partner statt. Aus diesem Grund gibt es keine Selbstbedienung.

- Wandern in reizvoller Natur entlang der Verteidigungslinie des Türkenlouis gegen den Sonnenkönig Ludwig XIV

- Kunstinstallationen des Künstlers Hinrich Zürn entlang der Strecke

- UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

- Chartaquen und Himmelsleiter

- Erlebnisstationen, Überraschungen und wunderschöne Ausblicke

Das Streckenlogo

Der Weg der Eppinger Linie ist mit dem stilisierten Symbol einer Chartaque markiert.

 

Während des Aufenthalts im Start- und Zielbereich, sowie an der Mittelstation ist das Tragen eines Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Die Mund-Nasen-Bedeckung kann auf der Strecke abgenommen werden, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden können.

Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung entbindet die Personen nicht von der Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden. Auf Abstands-/Bodenmarkierungen ist zu achten.

Waschen Sie regelmäßig die Hände oder nutzen Desinfektionsmöglichkeiten.

Bitte halten Sie die Hust- und Niesetikette ein.

 

Der #ELWM ist dabei ein Gemeinschaftsprojekt und wird in enger Zusammenarbeit von Kraichgau-Stromberg Tourismus e. V., Naturpark Stromberg-Heuchelberg e. V. sowie den Anrainerkommunen und ihren Vereinen mit viel Herzblut und Spaß organisiert.


Wandermarathon 2019


Dieses Projekt wird gefördert nach der Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zur Gewährung von Zuwendungen für Naturparke in Baden-Württemberg (VwV NPBW) aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Weitere Infos zu den Zielen der Europäischen Union zur Entwicklung des Ländlichen Raums 2014 - 2020

www.ec.europa.eu


nach oben