Zum Inhalt springen

Verlängerung: Ausstellung Metamorphosen - Wundersame Verwandlungen im Reich der Insekten

Vom 8. Juni bis zum 8. September wird im Naturparkzentrum die spektakuläre Ausstellung „Metamorphosen - Wundersame Verwandlungen im Reich der Insekten“ von Oliver Meckes und Nicole Ottawa gezeigt: 20 Bildpaare des Gestaltwandels ganz herkömmlicher Insekten wie Marienkäfer, Stechmücke oder Seidenspinner von der Larve zum fertigen Insekt. Nach dem Besuch der Ausstellung werden Sie die Welt der Insekten mit anderen Augen sehen.

 

Im Mikrokosmos von Natur und Technik sind Meckes und Ottawa zuhause, bedienen sich für die Visualisierung der Welt der Krabbeltiere der Rasterelektronenmikroskopie. Die Ausstellung wird ergänzt durch ebenso beeindruckende 3D-Modelle von Insekten.

Die Ausstellung passt ideal zum aktuellen Naturparkprojekt „Blühender Naturpark“, mit dem im Stromberg-Heuchelberg dem Artenschwund bei den Insekten entgegengewirkt werden soll - zeigt sie doch, welchen faszinierenden Schatz die biologische Vielfalt bereithält. Es lohnt, sich für den Erhalt der Biodiversität einzusetzen.

 

 

Zurück zur Übersicht
nach oben