Zum Inhalt springen

Naturpark-Team tritt beim Wettbewerb STADTRADELN in die Pedale

Innerhalb des Wettbewerbs STADTRADELN, welcher in der Gemeinde Zaberfeld vom 27. Juni bis 17. Juli 2020 stattfand, ist auch ein Team des Naturpark Stromberg-Heuchelberg mitgeradelt. Das im Vergleich eher kleine, 4-köpfige STADTRADEL-Team des Naturparks, sammelte im STADTRADEL-Zeitraum insgesamt 1.271 Kilometer und belegte damit den 12. Platz von insgesamt 19 teilnehmenden Teams innerhalb der Kommune.
In die Pedale getreten sind die begeisterten Radfahrerinnen sowohl auf ihren Alltagswegen zur Arbeit oder zum Einkaufen, als auch im Rahmen von Freizeitaktivitäten und Ausflügen im und um den Naturpark.
Auch außerhalb des Wettbewerbs fahren einige Mitarbeiterinnen des Naturparks häufig mit dem Fahrrad zur Arbeit, doch das Projekt hat alle nochmal zusätzlich motiviert, kräftig in die Pedale zu treten und gleichzeitig etwas Gutes für den Körper und die Umwelt zu tun.

Bei dem vom Klima-Bündnis aufgerufenen Wettbewerb STADTRADELN geht es darum, gemeinsam ein Zeichen für eine gesunde, klimafreundliche und nachhaltige Mobilität zu setzen, indem möglichst viele Alltagswege auf dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Zurück zur Übersicht
nach oben