Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 27.05.2018 14:00
    Was blüht denn da? Eine Blumenwiese im Frühjahr.

    Was blüht denn da? Eine Blumenwiese im Frühjahr.

    Familienführung im Naturparkzentrum. Keine Anmeldung erforderlich.

    Kostenbeitrag zuzüglich Eintritt: 2€ Erwachsene, 1 € Kind 4 € Familie

    Naturpakrzentrum Stromberg-Heuchelberg, Zaberfeld Tel. 07046 88 48 15
    info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 28.05.2018 09:00
    4 Tage Bauernhof erleben

    4 Tage Bauernhof erleben

    Für Kinder von 6 - 10 Jahren

    Kinder von 6 – 10 Jahren können 4 Tage lang mit der Naturparkführerin/Bauernhofpädagogin das Bauerhofleben auf dem Hof erleben. Bei vielen Aktionen gibt es Einblicke in typische Bauernhofarbeiten wie das Füttern der Pferde, Rinder…es wird gebastelt und Geschichten erzählt, auch Spielen auf dem Heuboden, gemeinsames Kochen steht auf dem Programm.

    Kostenbeitrag 90 € + 10 € Material und Verpflegung

    Anmeldungen bei Naturparkführerin Angelika Hering Tel. 07046 77 41 erforderlich!

    www.zaberwolke.de
    Ende Freitag 01. Juni um 14 Uhr
    Bitte Rucksack mit Vesper und Getränke für zwischendurch mitbringen!
    Weitere Informationen
  • 01.06.2018 16:00
    GenussScheune Kelter Diefenbach

    GenussScheune Kelter Diefenbach

    Die Besucher lernen die Vielfalt und Qualität unserer regionalen Lebensmittel kennen. Bei einerm Versucherle zergeht die Naturparklandschaft auf der Zunge. Mit dem Kauf regionaler Produkte, tragen die Besucher zugleich zum Erhalt unserer Naturparklandschaft bei. Motto: Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb.


  • 03.06.2018 09:30
    'Wein - Wald - Wasser' Zisterzienser-Mönche prägten die Landschaft

    'Wein - Wald - Wasser' Zisterzienser-Mönche prägten die Landschaft

    Entlang der

    Wasser-/Zufuhrkanäle des Klosters Maulbronn durch Wald, Flur Die Mönche des Klosters haben in 400 Jahren die Landschaft nachhaltig in

    ein Paradies verwandelt. Stützpunkt des Glaubens, Zentrum der mittelalterlichen

    Gesellschaft, moderne Landwirtschaft, Heilkunde, Sozialfürsorge, Bildungshort,

    all das ein Entwicklungszentrum seiner Zeit.

    Kostenbeitrag 8 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 414 23 erforderlich!

    e-jahn@t-online.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt Klosterpforte Maulbronn
    Weitere Informationen
  • 03.06.2018 14:00
    Dinosaurier im Zabergäu

    Dinosaurier im Zabergäu

    Im "weißen Steinbruch" bei Pfaffenhofen

    wurden beim Abbau von Steinen Teile von Dinosaurier aus der Keuperzeit

    gefunden. Wie kommen die dahin? Wie lebten diese Tiere damals? Wie sah die

    Landschaft damals aus? Sind sie wirklich ausgestorben?

    Kostenbeitrag 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Michael Wennes Tel. 07046 93 00 80 erforderlich!

    michaelwennes@t-online.de
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt Parkplatz 'Weißer Steinbruch' Pfaffenhofen
    Weitere Informationen
  • 04.06.2018 20:30
    Die Nachtigall und der Wein

    Die Nachtigall und der Wein

    Bei einem Spaziergang hören Sie die wohltönenden Gesänge der Nachtigallen die in diesem Tal jedes Jahr zu hören sind. Mit über 200 Strophen ist die Nachtigall einer der besten Sänger in der Vogelwelt. Dazu hören Sie die Geschichten, die über diese Vögel geschrieben wurden. Hinzu gibt es Proben der neuen leichten Sommerweine.

    Kostenbeitrag 14 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 40 73 176 erforderlich!


    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 23 Uhr
    Treffpunkt Brackenheim
    Weitere Informationen
  • 08.06.2018 20:00
    Fledermäuse - Mit dem BAT-Detektor auf Entdeckungsreise

    Fledermäuse - Mit dem BAT-Detektor auf Entdeckungsreise

    In der Abenddämmerung können mit dem

    Naturparkführer rund um das Kloster Maulbronn Fledermäuse auf der Jagd nach Insekten beobachtet werden. Mit dem Bat-Detektor werden die Ultraschalllaute der Tiere hörbar gemacht. Darüber hinaus wird Wissenswertes über die

    artenreichste Säugetiergruppe und den Lebensraum der Fledertiere im Naturpark Stromberg-Heuchelberg vermittelt.

    Kostenbeitrag 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Klaus Timmerberg Tel. 07043 20 66 erforderlich!

    k.timmerberg@web.de
    Treffpunkt Kloster Maulbronn Bitte kleine Taschenlampe mitbringen!
    Weitere Informationen
  • 09.06.2018 09:00
    Abenteuer Boden (2) 'Boden in Gefahr'

    Abenteuer Boden (2) 'Boden in Gefahr'

    Familienführung

    Wusstet ihr, dass es mindestens 100 Jahre dauert, damit 1 cm Boden entsteht, und dass dieser in wenigen Sekunden zerstört werden kann?

     

    Bei dieser interaktiven Familienführung erleben wir durch Spiele und Experimente, wofür wir Boden so dringend brauchen, wodurch er gefährdet ist und wie wichtig es ist, den Boden zu schützen.

    Kostenbeitrag 6 €, Kinder 3 €, Familien 15 €

    Anmeldungen bei Naturparkführerin Christina Schmitt Tel. 07042 82 94 460!

    christinak24@gmx.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt Gündelbach Wachtkopf
    Weitere Informationen
  • 10.06.2018 10:00
    Mit der Ilse in die Pilze

    Mit der Ilse in die Pilze

    Sommerpilztour im Naturpark Stromberg-Heuchelberg.

    Bei dieser Exkursion in die wunderbare Welt der Pilze werden die Unterschiede

    zwischen den essbaren Pilzen und ihren giftigen Doppelgängern aufgezeigt.

    Kostenbeitrag 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 473 176 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 14 Ijr
    Messer und Korb mitbringen. Treffpunkt Zaberfeld
    Weitere Informationen
  • 10.06.2018 13:30
    Über Grenzen gehen

    Über Grenzen gehen

    Parallel zum Kürnbacher Weindorf laden Sie Wolfgang Grahm und Anja Bauer auf eine Wanderung ein. Wir betrachten aus verschiedenen Blickwinkeln den Übergang vom Kraichgau in den Stromberg, und fragen wie Grenzziehungen und wechselnde Zugehörigkeiten das Leben der Menschen über die Jahrhunderte hinweg beeinflusst hat.

    Kostenbeitrag 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Anja Bauer Tel. 0160 970 25 481 erforderlich!

    anjab.bauer@gmx.de
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt Rathaus Kürnbach
    Weitere Informationen
  • 16.06.2018 14:00
    Die schönsten Panoramawanderungen im Naturpark

    Die schönsten Panoramawanderungen im Naturpark

    Weltklasse zeigt diese Wanderung rund um das Unesco Weltkulturerbe Kloster Maulbronn mit wunderbaren Ausblicken auf die Klosteranlage; der Weg führt weiter zu umgebenden Seen, Weinbergen und Wäldern. Dazu gibt es noch Texte von Herrmann Hesse und anderen Dichtern der Maulbronner Klosterschule. Inclusive kleiner Weinverkostung auf dem Klosterweinberg.

    Kostenbeitrag 8 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Herbert Voith erforderlich!

    herbertvoith@web.de
    Ende ca. 17 Uhr
    Für Gruppen wird diese Wanderung ganzjährig nach Vereinbarung angeboten. Treffpunkt Maulbronn
    Weitere Informationen
  • 24.06.2018 11:00
    Naturparkmarkt Oberderdingen

    Naturparkmarkt Oberderdingen

    Gesunde und schmackhafte Lebensmittel aus der Region, ländliches Ambiente, eine familiäre Einkaufsatmosphäre und ein buntes Rahmenprogramm - das sind die Naturparkmärkte.

    Einfach Land und lecker: Hausgemachtes nach traditionellen Rezepten, Obst und

    Gemüse der Saison, Fleisch,- Wurs- und Backwaren, Honig, Liköre und vieles mehr.

    Direktvermarkter aus der Naturparkregion präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, die regional erzeugten Lebensmittel frisch und direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Und ganz nebenbei sorgen Sie mit Ihrem Einkaufskorb für die Landschaftspflege, indem Sie unsere Landwirte unterstützen, durch die Bewirtschaftung weiterhin die

    wertvolle Kulturlandschaft des Naturparks zu prägen und zu erhalten.

    Lassen Sie sich bei unseren Naturparkmärkten von der Qualität und Frische der regionalen Produkte überzeugen.

    Die Naturparkmärkte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. sind immer

    einen Besuch wert und mittlerweile weit über die Grenzen des Naturparks bekannt.

    11 - 18 Uhr
    Naturpark Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 24.06.2018 12:00
    Kräuterwanderung - Hofen am Rain

    Kräuterwanderung - Hofen am Rain

    Ein kleines malerisches Dorf - Hofa am Roi (Rain). Auf einem Rundgang ums Dorf, auf abgelegenen, mystischen Wegen, werden wir viele spannende Geschichten über Wildkräuter und Heilpflanzen erfahren.

     

    Kostenbeitrag 8 € pro Person, einschließlich Kräutervesper

    Anmeldung ist erforderlich bei Naturparkführerin Sylke Lieberherr

    Tel. 07143 26790

    Sylke Lieberherr
    07143 - 26790, sylke_lieberherr@yahoo.de
    Dauer ca. 3 - 4 Stunden
    Treffpunkt: Rainwaldhalle, Neubergstraße in Bönnigheim-Hofen Evtl. Sammelbeutel oder -korb mitbringen feste Schuhe, da wir meist auf unbefestigten Wegen gehen Evtl. Zecken- und Sonnenschutz, Getränke für unterwegs
    Weitere Informationen
  • 30.06.2018 14:00
    Kräuterbannok

    Kräuterbannok

    Das Brot der Trapper auf einfache Weise über dem Feuer gebacken. Kräuter wild und frisch runden das Brot ab und machen es einmalig.

    Kostenbeitrag 15 € inklusive Material

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 555 27 88 erforderlich!

    www.mini-tour.de
    Ence ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt Naturparkzentrum Zaberfeld
    Weitere Informationen
  • 01.07.2018 09:30
    Kultur und Landschaft rund um die Eselsburg - Erlebnistour

    Kultur und Landschaft rund um die Eselsburg - Erlebnistour

    Die Wanderung führt über Weinberge, alten Hohlwegen über den südlichsten Höhenzug des Stromberges zur Eselsburg. Auf der Strecke erfährt der Teilnehmer viel Wissenswertes über die Kulturlandschaft und die Geschichte der Eselsburg (Einkehrmöglichkeit), sowie über das erste

    Landschaftsschutzgebiet.

    Kostenbeitrag 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Fischer Tel. 07042 22 950 erforderlich!

    fischerontour@aol.com
    Ende ca. 13:30 Uhr
    Das Angebot findet bei jedem Wetter statt. Treffpunkt Schützenhaus Vaihingen/Enz - Ensingen
    Weitere Informationen
  • 06.07.2018 16:00
    GenussScheune Kelter Diefenbach

    GenussScheune Kelter Diefenbach

    Die Besucher lernen die Vielfalt und Qualität unserer regionalen Lebensmittel kennen. Bei einem Versucherle zergeht die Naturparklandschaft auf der Zunge. Mit dem Kauf regionaler Produkte tragen die Besucher zugleich zum Erhalt unserer Naturparklandschaft bei. Motto: Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb.

    Jeden 1. Freitag im Monat von April bis Oktober
    Weitere Informationen
  • 08.07.2018 09:30
    Gesegnete Mahlzeit

    Gesegnete Mahlzeit

    Streifzug durch Klosterwald, Obstwiesen

    Mönche und gutes Essen-Ein Widerspruch? Sind es nicht alte Bilder, die uns Mönche wohl gerundet erscheinen lassen? Wie passt das zur Askese der von den Vätern der Zisterzienser verordneten Erneuerung, Abkehr von lasterhafter Lebensweise zur inneren Einkehr unter dem Motto „ORA ET LABORA“ Askese oder Völlerei?

    Kostenbeitrag 8 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 414 23 erforderlich!

    e-jahn@t-online.de
    Ende ca.12 Uhr
    Treffpunkt Klosterpforte Maulbronn
    Weitere Informationen
  • 08.07.2018 10:00
    Mit der Ilse in die Pilze

    Mit der Ilse in die Pilze

    Bei dieser Exkursion in die wunderbare Welt der Pilze werden die Unterschiede zwischen den essbaren Pilzen und ihren giftigen Doppelgängern aufgezeigt. Ilse Schopper, Naturparkführerin und Pilzsachverständige.

    Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung genannt.

    Kostenbeitrag 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 407 31 76 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 13:30 Uhr
    Bitte Korb und Messer mitbringen. Treffpunkt Zaberfeld
    Weitere Informationen
  • 14.07.2018 14:00
    Löffel brennen

    Löffel brennen

    Einen Löffel im Supermark kaufen das kann jeder. Einen Löffel in Steinzeittechnik herstellen – nun das hat und kann nicht jeder. Wie wurden sie hergestellt? Das lernt Ihr in diesem Kurs. Natürlich kann jeder SEIN Exemplar mit nach Hause nehmen.

    Kostenbeitrag 15 € inklusive Material

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 55 52 788 erforderlich!

    www.mini-tour.de
    Ende ca. 18 Uhr
    Treffpunkt Grundschule Dürrenzimmern
    Weitere Informationen
  • 15.07.2018 10:00

    Schnuppertag 'Wildniswissen'

    Gemeinsam unterwegs behandeln wir Grundlagen über das Leben und Überleben in der Natur so werden aus dem was wir finden einfache aber nützliche Hilfsmittel gebaut. Dabei erfährt man etwas zu den Fertigkeiten wie Feuermachen, zu Unterkunft und Nahrung, Wasser finden, Orientierung, -und Spaß kommt nicht zu

    kurz. Ab 8 Jahren.

    Kostenbeitrag 35 € Einzelperson, 50 € Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder), 10 € jedes weiter Kind, 15 € Jugendliche (ab 14 Jahren)

    Anmeldung bei Naturparkführer Oliver Neumaier erforderlich!

    Oliver Neumaier wildnisschule.einfach.natur@gmail.com
    Ende ca. 17 Uhr
    Start Vaihingen/Enz Gündelbach Verpflegung (Grillgut) mitzubringen
    Weitere Informationen
  • 27.07.2018 09:38
    Schmetterling du kleines Ding

    Schmetterling du kleines Ding

    An insgesamt 4 Terminen lernen wir über den Sommer 4 Schmetterling mit ihren Freunden und Feinen kennen und basteln ein kleines Mobile.

    Kostenbeitrag: 7 € inkl. Bastelmaterial

    Anmeldung bei Naturparkführerin Anja Bauer Tel. 0160 970 254 81 erforderlich!

    Es müssen nicht alle 4 Termine besucht werden.

    Anja Bauer
    anjab.bauer@gmx.de
    Ende 13 Uhr
    Treffpunkt: Parkplatz Horrheimer Seen. Bitte kleines Vesper mitbringen.
    Weitere Informationen
  • 29.07.2018 10:00
    Tiere und Pflanzen oberhalb Hohenhaslach

    Tiere und Pflanzen oberhalb Hohenhaslach

    Christoph Kaup und Stephan Hornstein zeigen und erklären interessante, teils seltene Pflanzen, Vögel, Schmetterlinge und Heuschrecken. Die Exkursion geht vom Kelterplatz Hohenhaslach ins Waldgebiet. Die Wanderung führt am Steinbruch vorbei zum Trockensaum oberhalb der Weinberge und durch Heckengehölz in den Laubwald.

    Kostenbeitrag 6 €, Kinder kostenlos

    Anmeldung bei Naturparkführer Christoph Kaup 07147 5811 erforderlich!

    Christoph Kaup
    chr.kaup@web.de
    Ende ca. 13 Uhr
    Parkplatz an der Kelter in Hohenhaslach
    Weitere Informationen
  • 29.07.2018 11:00
    Wildkatze, Ameisenbläuling und Co. unser europäisches Naturerbe

    Wildkatze, Ameisenbläuling und Co. unser europäisches Naturerbe

    Der Naturpark beherbergt eine Vielzahl europaweit seltener Tier- und Pflanzenarten.  Sie leben zumeist in Lebensräumen, die durch extensive Bewirtschaftung der Wald- und Feldflur entstanden sind. Klimawandel und effiziente Flächenbewirtschaftung beeinflussen und gefährden diese Arten. Es werden die wichtigsten Lebensräume vorgestellt und erklärt, warum für uns eine besondere Verantwortung besteht.

    Kostenbeitrag: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Klaus Timmerberg Tel. 07046 2066 erforderlich!

    k.timmerberg@web.de
    Ende ca. 14 Uhr
    Treffpunkt Freibad Ötisheim Sonnenschutz mitbringen
    Weitere Informationen
  • 30.07.2018 09:00
    5 Tage Bauernhof erleben

    5 Tage Bauernhof erleben

    Kinder von 6-10 Jahren können 5 Tage lang, gäglich mit Naturparkführerin und Bauernhofpädagogin Angelika Hering, das Bauerhofleben mitgestalten. Bei vielen Aktionen gibt es Einblicke in typische Bauernhofarbeiten wie das Füttern der Pferde und Rinder. Basteln und Geschichten erzählen aber auch spielen auf dem Heuboden oder gemeinsames Kochen stehen auf dem Programm.

    Kostenbeitrag 100 € + 15 € für Material und Lebensmittel

    Anmeldung bei Naturparkführerin Angelika Hering Tel. 07046 7741 erforderlich!

    Angelika Hering
    www.zaberwolke.de
    Ende Freitag 3. August um 14 Uhr
    Weitere Informationen
  • 03.08.2018 16:00
    GenussScheune Kelter Diefenbach

    GenussScheune Kelter Diefenbach

    Die Besucher lernen die Vielfalt und Qualität unserer regionalen Lebensmittel kennen. Bei einem Versucherle zergeht die Naturparklandschaft auf der Zunge. Mit dem kauf regionaler Produkte tragen die Besucher zugleich zum Erhalt unserer Naturparklandschaft bei. Motto: Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb.


    Jeden 1. Freitag im Monat von April bis Oktober
    Weitere Informationen
  • 05.08.2018 10:00
    Brunch auf dem Bauernhof

    Brunch auf dem Bauernhof

    Eingebettet in malerische Landschaften bieten ausgewählte Bauern- und Winzerhöfe der sieben Naturparke Baden-Württembergs bereits im neunten Jahr allerlei liebevoll zubereitete Köstlichkeiten aus eigener Produktion und von benachbarten Betrieben aus dem Naturpark an. Auch im Stromberg-Heuchelberg laden landwirtschaftliche Betriebe und Weingüter zum Brunch auf ihrem Hof ein.

    Bei Hefezopf und Bauernbrot, Krustenbraten und Kartoffelgratin, fangfrischen Forellen, regionalen Säften, selbstgemachten Marmeladen und vielem mehr, bieten sie eine reiche Kostprobe heimischer Spezialitäten.

    Dabei stehen nicht nur Gaumenfreuden im Mittelpunkt, sondern auch die enge Verbindung zwischen einheimischen Produkten, den Leistungen der Landwirte als Erzeuger und Landschaftspfleger und der einzigartigen Kulturlandschaft des Naturpark Stromberg-Heuchelberg.

    Genießen Sie die Gastlichkeit unserer landwirtschaftlichen Betriebe, verbinden Sie ländliches Erleben und Landschaftspflege mit Messer und Gabel.

    Die teilnehmenden Höfe gestalten ihr Rahmenprogramm individuell und gewähren den Besuchern so einen eindrucksvollen Einblick in das Leben und Arbeiten der Betriebe.

    Anmeldungen direkt bei den teilnehmenden Höfen
    Start bitte bei den teilnehmenden Höfen erfragen
    Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 11.08.2018 10:00
    Pflanzenkundliche Führung durch Feld und Flur

    Pflanzenkundliche Führung durch Feld und Flur

    Bei der Führung durch das abwechslungsreiche, reizvolle Mettertal lernen die Teilnehmer Bäume, Sträucher und Kräuter kennen.

    Kostenbeitrag 10 € inkl. Kräuterimbiss und Tee

    Anmeldung bei Naturparkführerin Conny Wirsich Tel. 07147 900082 erforderlich!

    connywirsich@aol.com
    Ende ca. 14 Uhr
    Treffpunkt: Obst-- und Gartenbauverein Kleinsachsenheim am Ende des Grundweges
    Weitere Informationen
  • 12.08.2018 09:30
    Wein-Wald-Wasser Zisterzienser prägten die Landschaft

    Wein-Wald-Wasser Zisterzienser prägten die Landschaft

    Durch Wald und Flur entlang der Wasserkanäle des Klosters Maulbronn. Die Mönche des Klosters haben in 400 Jahren die Landschaft nachhaltig in ein Paradies verwandelt. Stützpunkt des Glaubens, Zentrum der mittelalterlichen Gesellschaft, moderne Landwirtschaft, Heilkunde, Sozialfürsorge, Bildungshort - ein Entwicklungszentrum seiner Zeit.

    Kostenbeitrag: Erwachsene 8 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 41423 erforderlich!

    e-jahn@t-online.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Klosterpforte Maulbronn
    Weitere Informationen
  • 13.08.2018 09:00
    5 Tage Abendteuer erleben auf den Spuren von Robin Hood und Marian

    5 Tage Abendteuer erleben auf den Spuren von Robin Hood und Marian

    Kinder von 6-12 Jahren können 5 Tage lang mit Naturparkführerin Angelika Hering und Michael Wennes das Leben zu Zeiten Robin Hoods erleben. Räuberlager bauen, Räuberausrüstung herstellen und eine tägliche Räubermahlzeit am offenen Feuer machen Spaß und die Natur zu einem spannenden und unvergesslichen Abenteuer-Spielplatz.

    Kostenbeigrag: 115 € + 15 € Material und Verpflegung

    Anmeldung bei Naturparkführerin Angelika Hering oder Naturparkführer Michael Wennes Tel. 07048 7741 erforderlich!

    Angelika Hering und Michael Wennes
    www.zaberwolke.de
    Ende: Freitag 17. August um 14 Uhr
    Rucksack mit Vesper und Getränk bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 21.08.2018 09:00
    Der Baum, mein Freund - im Wald da ist was los

    Der Baum, mein Freund - im Wald da ist was los

    An 4 Terminen entdecken die Kinder von 5-10 Jahren den Baum als Lebensraum und erforschen an unserem eigenen 'Wald-to-go' wie der Baum unser Klima beeinflusst.

    Kostenbeitrag: 5 €, Geschwister 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Anja Bauer Tel. 0160 9702 5481 erforderlich!

    Es müssen nicht alle 4 Termine besucht werden. Auch Einzeltermine möglich.

    anjab.bauer@gmx.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Kürnbach
    Weitere Informationen
  • 22.08.2018 09:00
    Der Baum, mein Freund - Im Wald, da ist was los

    Der Baum, mein Freund - Im Wald, da ist was los

    An 4 Terminen entdecken die Kinder von 5 - 10 Jahren den Baum als Lebensraum und erforschen an unserem eigenen 'Wald-go-go' wie der Baum unser Klima beeinflusst.

    Kostenbeitrag: 5 €, Geschwister 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Anja Bauer Tel. 0160 97025481 erforderlich!

    Es müssen nicht alle 4 Trmine besucht werden. Einzelne Teilnahmen möglich.

    anjab.bauer@gmx.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Kürnbach
    Weitere Informationen
  • 23.08.2018 09:00
    Schmetterling du kleines Ding

    Schmetterling du kleines Ding

    Für Kinder von 7-10 Jahren

    An insgesamt 4 Terminen lernen wir über den Sommer 4 Schmetterlinge mit ihren Freunden und Feinden kennen und basteln ein kleines Mobile.

    Kostenbeitrag: 7 € inkl. Bastelmaterial

    Anmeldung bei Naturparkführerin Anja Bauer Tel. 0160 97 025 481 erforderlich!

    Es müssen nicht alle 4 Termine besucht werden. Einzelne Teilnahmen möglich.

    anjab.bauer@gmx.de
    Ende ca. 13 Uhr
    Treffpunkt Kürnbach. Kleines Vesper bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 26.08.2018 14:00
    Wildkatzen Familien-Führung durch das Naturparkzentrum

    Wildkatzen Familien-Führung durch das Naturparkzentrum

    Dem Phantom auf der Spur, durch die Wildkatzenwelt im Naturpark-Stromberg-Heuchelberg.

    Kostenbeitrag: 2 € p.P., 1 € Kinder, 4 € Familien zuzüglich Eintritt in das NPZ

    Anmeldung nicht erforderlich!

    info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Tel. 07046 88 48 15
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Zaberfeld, Ehmetsklinge 1
    Weitere Informationen
  • 30.08.2018 09:00
    Schmetterling du kleines Ding

    Schmetterling du kleines Ding

    Für Kinder von 7-10 Jahren

    An insgesamt 4 Terminen lernen wir über den Sommer 4 Schmetterlinge mit ihren Freunden und Feinden kennen und basteln ein kleines Mobile.

    Kostenbeitrag 7 € inkl. Bastelmaterial

    Anmeldung bei Naturparkführerin Anja Bauer Tel. 0160 97025 481 erforderlich!

    Es müssen nicht alle 4 Termine besucht werden. Einzelne Teilnahmen möglich.

    anjab.bauer@gmx.de
    Ende ca. 13 Uhr
    Treffpunkt: Kürnbach. Bitte kleines Vesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 02.09.2018 09:30
    Gesegnete Mahlzeit

    Gesegnete Mahlzeit

    Ein Streifzug durch Klosterwald und Obstwiesen. Mönche und gutes Essen - ein Widerspruch? Kennen wir nicht alle alte Bilder mit wohl gerundeten Mönchen? Wie passt das zu der von den Vätern der Zisterzienser verordneten Erneuerung und Abkehr von lasterhafter Lebensweise? Zur inneren Einkehr unter dem Motto 'ora et labora'? Askese oder Völlerei? Ein Blick in das Innenleben der klösterlichen Küche im Mittelalter.

     

    Kostenbeitrag: 8 € Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 41423 erforderlich!

    e-jahn@t-online.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Klosterpforte Maulbronn Bitte Fernglas mitbringen
    Weitere Informationen
  • 03.09.2018 09:00
    5 Tage auf dem Bauernhof erleben

    5 Tage auf dem Bauernhof erleben

    Kinder von 6 - 10 Jahren können 5 Tage lang täglich mit der Naturparkführerin und Bauernhofpädagogin Angelika Hering das Bauernhofleben erleben. Bei vielen Aktionen gibt es Einblicke in typische Bauernhofarbeiten wie das Füttern der Pferde, Rinder und weiteren Tieren. Basteln und Geschichten erzählen aber auch spielen auf dem Heuboden oder gemeinsames Kochen, stehen auf dem Programm.

    Kostenbeitrag: 100 € + 15 € Material und Lebensmittel

    Anmeldung bei Naturparkführerin Angelika Hering Tel. 07046 7741 erforderlich!

    www.zaberwolke.de
    Ende: Freitag 7. September um 14 Uhr
    Weitere Informationen
  • 05.09.2018 09:00
    Tiere des Waldes: Die Marderfamilie

    Tiere des Waldes: Die Marderfamilie

    Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

    In den Wäldern des Strombergs leben verschiedene einheimische Vertreter der Marderfamilie. Die Kinder begeben sich gemeinsam mit den Naturparkführerinnen Birgit Walter und Nicole Beck im Wald auf Spurensuche nach ihnen. Wo lebt das kleinste Raubtier der Welt? Dieses und vieles mehr über Marder erfahren die Kinder spielerisch auf dieser Exkursion.

    Kostenbeitrag: 5 € Geschwister 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Birgit Walter Tel. 07041 45027 oder Nicole Beck Tel. 07041 864163 erforderlich!

    email: schlegel-walter@gmx.de oder nbeck1@gmx.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Schmie Kleines Vesper und Getränk mitbringen
    Weitere Informationen
  • 07.09.2018 16:00
    GenussScheune Kelter Diefenbach

    GenussScheune Kelter Diefenbach

    Die Besucher lernen die Vielfalt und Qualität unserer regionalen Lebensmittel kennen. Bei einem Versucherle zergeht die Naturparklandschaft auf der Zuge. Mit dem Kauf regionaler Produkte tragen die Besucher zugleich zum Erhalt unserer Naturparklandschaft bei. Motto: Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb.


    Jeden 1. Freitag im Monat von April bis Oktober
    Weitere Informationen
  • 09.09.2018 14:00
    Von der Traube zum Wein

    Von der Traube zum Wein

    Kommen Sie mit, wenn wir Trauben mit dem Wein vergleichen und verkosten. Wir probieren die Früchte, den direkt daraus gewonnenen Saft und die Weine der durchwanderten Lagen. So kann man unmittelbar den Wandel von der Traube bis zum Endprodukt erschmecken. Staunen Sie, was auch noch in den Weinbergen wächst, kreucht und fleucht.

    Kostenbeitrag 19 € inkl. Weinprobe und Vesper

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 40 73 176 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Cleebronn Michaelsberg
    Weitere Informationen
  • 15.09.2018 10:00
    Vater-Kind-Tag: Abenteuer Wald

    Vater-Kind-Tag: Abenteuer Wald

    Ein Tag nur mit Papa! Zusammen wollen wir auf eine Entdeckungsreise in den Wald gehen und dabei spannende Abenteuer erleben. Was können wir mit Stöcken alles bauen? Welche gefährlichen Tiere sind im Stromberg unterwegs? Natürlich darf ein ordentliches Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen nicht fehlen.

    Kostenbeitrag 6 € Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Christina Schmitt Tel. 07042 829 44 60 erforderlich!

    email: christinak24@gmx.de
    Ende ca. 14 Uhr
    Treffpunkt: Illingen Getränke, Würstchen o. ä. sowie ein Taschenmesser bitte mitbringen.
    Weitere Informationen
  • 15.09.2018 14:00
    Graskorb nähen

    Graskorb nähen

    Bei der ältesten Korbflecht-Technik, der 'Wulsttechnik' werden Pflanzenfasern in Strängen aneinandergelegt und an der darunter liegenden Wulst fixiert. Erste Funde dieser Technik machte man am Bodensee, wo sich einige Pfahlbauten-Siedlungen der Kupfer-Steinzeit befanden. Die Funde sind von ca. 4000 vor Christus. Beim Nähen eines Graskorbes lernen Sie diese Technik kennen.

    Kostenbeitrag: 15 € inkl. Material

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 555 27 88 erforderlich!

    www.mini-tour.de
    Ende ca. 18 Uhr
    Treffpunkt: Grundschule Dürrenzimmern Mitzubringen: eine große Nadel (das Öhr sollte sehr groß sein) und eine Schere
    Weitere Informationen
  • 15.09.2018 18:00
    Genuss und Historie

    Genuss und Historie

    Mit dem barock gewandeten Schultheiß von Lienzingen gehen Sie zu historischen Wegen und Plätzen. Dabei erfahren Sie Geheimnisvolles und Wissenswertes über Lienzingen, die Fachwerkhäuser, die Kirchenburg und die alte Zeit. Zwischen den Erlebnisrundgängen genießen Sie im Restaurant 'Nachtwächter' jeweils einen Gang eines köstlichen 3-Gänge-Menüs.

    Kostenbeitrag: Preis wird bei Anmeldung bekannt gegeben

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Straub Tel. 07041 95 110 erforderlich!

    Ende ca. 23 Uhr
    Treffpunkt Hotel 'Nachtwächter' Lienzingen
    Weitere Informationen
  • 16.09.2018 11:00
    Der jüdische Friedhof im königlichen Jagdrevier

    Der jüdische Friedhof im königlichen Jagdrevier

    Die jüdische Gemeinde Freudental erhielt 1811 einen neuen Friedhof zugewiesen. Der Wald, der den Friedhof umgibt, war damals Jagdrevier des ersten württembergischen Königs Friedrich I. Das Schloss in Freudental war Sommersitz des Königs. Einige Relikte wie Stutendenkmal, Altertum und Königssitz erinnern noch heute daran.

    Kostenbeitrag: 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Sylke Lieberherr Tel. 07143 21 406 erforderlich!

    Naturparkführer/in Rüdiger Rüster und Sylke Lieberherr
    email: bechtle_ruester@t-online.de / sylke_lieberherr@yahoo.de
    Ende ca. 14 Uhr
    Treffpunkt: Ortsausgang Strombergstraße in Freudental
    Weitere Informationen
  • 16.09.2018 11:00
    Naturparkmarkt Güglingen

    Naturparkmarkt Güglingen

    Gesunde und schmackhafte Lebensmittel aus der Region, ländliches Ambiente, eine familiäre Einkaufsatmosphäre und ein buntes Rahmenprogramm - das sind die Naturparkmärkte.

    Einfach Land und lecker: Hausgemachtes nach traditionellen Rezepten, Obst und

    Gemüse der Saison, Fleisch,- Wurs- und Backwaren, Honig, Liköre und vieles mehr.

    Direktvermarkter aus der Naturparkregion präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, die regional erzeugten Lebensmittel frisch und direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Und ganz nebenbei sorgen Sie mit Ihrem Einkaufskorb für die Landschaftspflege, indem Sie unsere Landwirte unterstützen, durch die Bewirtschaftung weiterhin die

    wertvolle Kulturlandschaft des Naturparks zu prägen und zu erhalten.

    Lassen Sie sich bei unseren Naturparkmärkten von der Qualität und Frische der regionalen Produkte überzeugen.

    Die Naturparkmärkte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. sind immer

    einen Besuch wert und mittlerweile weit über die Grenzen des Naturparks bekannt.

    11 - 18 Uhr
    Naturpark Stromberg Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 16.09.2018 14:00
    Farbpigmente herstellen

    Farbpigmente herstellen

    Natürliche Farbpigmente aus Steinen die im Naturpark vorkommen. Gemalt auf Leinwand, Stoff oder zur Verschönerung Ihrer Wände zuhause. Sie bekommen einen Einblick in die Herstellung dieser alten Handwerkskunst.

    Kostenbeitrag: 15 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 55 52 788 erforderlich!

    www.mini-tour.de
    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Naturparkzentrum Zaberfeld Kleine Gläser und einen Sammelkorb mitbringen
    Weitere Informationen
  • 23.09.2018 11:00
    Großer Naturerlebnistag am Naturparkzentrum

    Großer Naturerlebnistag am Naturparkzentrum

    Ausgedehnte Laubwälder, Weinberge und Obstwiesen mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt kennzeichnen den Naturpark Stromberg-Heuchelberg.

    Mitten im Naturpark, mitten in der Natur, findet am 23. September 2018 der 10. Naturerlebnistag beim Naturparkzentrum in Zaberfeld an der Ehmetsklinge statt.

    Am Naturerlebnistag verwandelt sich das Naturparkzentrum zu einem Treffpunkt naturbegeisterter Menschen und einem Ort der Begegnungen. So vielfältig wie die Natur im Naturpark selbst, so vielfältig präsentiert sich auch das Programm an diesem Tag. Es bietet für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Einschränkungen kreative und kulinarische Aktivitäten und Naturerlebnisse aus erster Hand. Der Naturerlebnistag schafft die Gelegenheit, abwechslungsreiche Erlebnisangebote mit einem Besuch der Naturparkausstellung und der 'WILDKATZENWELT Stromberg' im Naturparkzentrum zu verbinden.

    11 - ca. 18 Uhr
    Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 29.09.2018 09:30
    Natur und Kunst im Herbst

    Natur und Kunst im Herbst

    Wir begrüßen den Herbst mit einer Wanderung durch Feld und Wald um Freudental, prägen uns die Farben, denen wir unterwegs begegnen, gut ein. Gegen Mittag stärken wir uns mit selbsgemachter Kürbissuppe mit Kräuterbrot. Danach lassen wir unserer Krativität freien Lauf und malen gemeinsam mit Acrylfarben auf Leinwand. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

    Kostenbeitrag: 45 € inkl. Verpflegung

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ute Schoch Tel. 07143 965018 erforderlich!

    u.scho@gmx.net
    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Schönenberghalle Freudental Teilnehmerzahl begrenzt
    Weitere Informationen
  • 29.09.2018 10:00
    Pilzausstellung im Naturparkzentrum

    Pilzausstellung im Naturparkzentrum

    Die jährlichen Pilzausstellungen im Naturparkzentrum sind überregionale Ausstellungen, in denen rund 200 verschiedene Arten heimischer Pilze in Kooperation mit den Pilzfreunden Heilbronn ausgestellt und präsentiert werden.

    Pilzsachverständige geben Tipps zur Zubereitung von Speisepilzen und zur Unterscheidung der verschiedenen giftigen und ungiftigen Arten.

    Wenn Sie möchten, können Sie sich gerne beraten und Ihre gesammelten Pilze bestimmen lassen.

    Im benachbarten Wirtshaus am See, ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt.



    10 - 17 Uhr
    Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 29.09.2018 14:00
    Schmeck die Streuobstwiese

    Schmeck die Streuobstwiese

    Früher leisteten Streuobstwiesen einen wichtigen Beitrag zur Ernährung von Mensch und Tier. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang über Knittlingen Str4euobstwisen von der Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten überraschen und genießen Sie anschließend ein Menü aus Produkten der Streuobstwiese.

    Kostenbeitrag: 30 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Brigitta Kern Tel. 07043 32205 erforderlich!

    email@knittlingen-pension-wilhelmshoehe.de
    Ende ca. 18 Uhr
    Treffpunkt: Pension Wilhelmshöhe, Danielstraße 6, Knittlingen
    Weitere Informationen
  • 30.09.2018 10:00
    Pilzausstellung im Naturparkzentrum

    Pilzausstellung im Naturparkzentrum

    Die jährlichen Pilzausstellungen im Naturparkzentrum sind überregionale Ausstellungen, in denen rund 200 verschiedene Arten heimischer Pilze in Kooperation mit den Pilzfreunden Heilbronn ausgestellt und präsentiert werden. Pilzsachverständige geben Tipps zur Zubereitung von Speisepilzen und zur Unterscheidung der verschiedenen giftigen und ungiftigen Arten. Wenn Sie möchten, können Sie sich gerne beraten und Ihre gesammelten Pilze bestimmen lassen. Im benachbarten Wirtshaus am See, ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt.

    10 - 17 Uhr
    Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 03.10.2018 14:00
    Erntezeit in der Streuobstwiese

    Erntezeit in der Streuobstwiese

    Familienführung

    Kostenbeitrag: Familien 4 €, Erwachsene 2 €, Kinder 1 €,

    zuzügl. Eintritt in das Naturparkzentrum

    Anmeldung nicht erforderlich!

    email: info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Ehemtsklinge, Zaberfeld Tel. 07046 88 48 15
    Ende ca. 19 Uhr
    Weitere Informationen
  • 05.10.2018 16:00
    GenussScheune Kelter Diefenbach

    GenussScheune Kelter Diefenbach

    Die Besucher lernen die Vielfalt und Qualität unserer regionalen Lebensmittel kennen. Bei einem Versucherle zergeht die Naturparklandschaft auf der Zunge. Mit dem Kauf regionaler Produkte tragen die Besucher zugleich zum Erhalt unserer Naturparklandschaft bei. Motto: Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb.


    Jeden 1. Freitag im Monat von April bis Oktober
    Weitere Informationen
  • 06.10.2018 14:00
    Die Heilkraft des Waldes

    Die Heilkraft des Waldes

    Auf einem zweistündigen Waldspaziergang erfahren die Teilnehmer, wie der Wald zur Gesunderhaltung und Heilung beiträgt. Sie lernen heilkkräftige Bäume, Sträucher und Kräuter kennen und stellen anschließend heilsame Tinkturen her.

    Kostenbeitrag: 15 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Brigitta Kern Tel. 07043 322 05 erforderlich!

    email@knittlingen-pension-wilhelmshoehe.de
    Treffpunkt: Pension Wilhelmshöhe, Danielstraße 6, 75438 Knittlingen
    Ende ca. 17 Uhr
    Weitere Informationen
  • 07.10.2018 14:00
    Mörderhausen - Geschichte eines mittelalterlichen Dorfes

    Mörderhausen - Geschichte eines mittelalterlichen Dorfes

    Eintauchen in das Leben im Mittelalter. Bei einem Gang durch die Markung Mörderhausen wir die Geschichte dieses mittelalterlichen Dorfes wieder lebendig.

    Kostenbeitrag: 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Michael Wennes Tel. 07046 93 00 80 erforderlich!

    email: michaelwennes@t-online.de
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt: Naturparkzentrum Ehmetsklinge
    Weitere Informationen
  • 07.10.2018 17:00
    Genuss und Historie

    Genuss und Historie

    Mit dem barock gewandeten Schultheiß von Lienzingen gehen Sie zu historischen Wegen und Plätzen. Dabei erfahren Sie Geheinmisvolles und Wissenswertes über Lienzingen, die Fachwerkhäuser, die Kirchenburg und die alte Zeit. Zwischen den Erlebnisrundgängen genießen Sie im Restaurant Nachtwächter jeweils einen Gang eines köstlichen 3-Gänge-Menüs.

    Kostenbeitrag: Preisbekanntgabe bei Anmeldung

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Straub Tel. 07041 95 110 erforderlich!

    Ende ca. 22 Uhr
    Treffpunkt: Lienzingen, vor dem Hotel Nachtwächter
    Weitere Informationen
  • 12.10.2018 16:30
    Spaziergang zu den Birnbaumriesen

    Spaziergang zu den Birnbaumriesen

    Früher waren Mostobstbäume ein wichtiger Teil der Kulturlandschaft und in großer Zahl landschaftsprägende Elemente. Heute gibt es immer weniger dieser Baumriesen. Bei einem Spaziergang entlang des Naturdenkmals 'Alte Obstbäume' lernen Sie beeindruckende Birnbäume kennen.

    Kostenbeitrag: 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Sabine Schönfeld Tel. 07066 91 55 046 erforderlich!

    email: obstundmehr@gmx.de
    Ende ca. 18 Uhr
    Treffpunkt: Zaberfeld-Ochsenburg Parkplatz an der K2060
    Weitere Informationen
  • 13.10.2018 11:00
    Pilzseminar in der Naturschule Araneus

    Pilzseminar in der Naturschule Araneus

    Ein ganztägiges Pilzseminar mit Theorie und Praxis zur Unterscheidung der essbaren Pilze und ihrer giftigen Doppelgänger.

    Kostenbeitrag: 15 €

    Anmeldung nur bei ARANEUS Tel. 07046 861 070 erforderlich!

    Naturparkführer ARANEUS Tel. 07046 86 10 70
    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt Ötisheim Korb und Messer bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 14.10.2018 09:30
    Eppinger Linienweg ...entlang eines alten Verteidigungswalls

    Eppinger Linienweg ...entlang eines alten Verteidigungswalls

    Der Türkenlouis ließ entlang der Stromberg-Höhen 1695 eine Verteidigungsanlage gegen Franzoseneinfälle unter Ludwig XIV. errichten. Lauschen Sie den historischen Hintergründen und genießen Sie die Besonderheiten un Reize der Naturparklandschaft.

    Kostenbeitrag: 6 € Kinder 3€

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 414 23 erforderlich!

    email: e-jahn@t-online.de
    Ende ca. 15 Uhr
    Treffpunkt: Parkplatz Kraichsee Sternenfels Wegstrecke: Sternenfels - Kloster Maulbronn, Rücktransport garantiert
    Weitere Informationen
  • 14.10.2018 10:00
    Herbstliche Kräuter- und Früchtewanderung

    Herbstliche Kräuter- und Früchtewanderung

    Bei dieser Wanderung schauen wir, was aus den Frühlingskäutern geworden ist. Haben sich Samen entwickelt? Gibt es Wildkräuter, die wir im Frühling noch nicht gesehen haben? Zudem halten wir nach herbstlichen Früchten wie Schlehen und Weißdornbeeren Ausschau.

    Kostenbeitrag: 10 € inkl. Kräuterimbiss- und tee

    Anmeldung bei Naturparkführerin Conny Wirsich Tel. 07147 90 00 82 erforderlich!

    email: connywirsich@aol.com
    Ende ca. 13 Uhr
    Treffpunkt: Parkplatz beim Sportplatz in Kleinsachsenheim
    Weitere Informationen
  • 14.10.2018 13:00
    Geheimnisvolles Feuer

    Geheimnisvolles Feuer

    Für Teilnehmer ab 10 Jahren.

    Schon die Naturvölker wussten um das Geheimnis, wie man mit Holz ein Feuer entfachen konnte. Wir laden Sie herzlich ein, bei einem dieser Workshops diese uralte Kunst kennen zu lernen und selbst zu erleben. Zum Abschluss nutzen wir die Glut um Dinkel-Asche-Brötchen zu backen. 

    Kostenbeitrag: 20 € inkl. Material

    Anmeldung bei Naturparkführer Oliver Neumaier email: wildnisschule.einfach.natur@gmail.com erforderlich!

    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Vaihingen/EWnz - Gündelbach Teller und Getränke bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 20.10.2018 14:00
    Die schönsten Panorama-Wanderungen im Naturpark

    Die schönsten Panorama-Wanderungen im Naturpark

    Diese Wanderung führt mitten hinein in die herbstlich buntgefärbten Weinberge des Enztals und bietet die schönsten Ausblicke auf die beeindruckende Enzschleife. Kleine Weinverkostung in den Weinbergen inklusive.

    Kostenbeitrag: 8 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Herbert Voith email: herbertvoith@web.de erforderlich!

    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Mühlacker Weitere Termine für Gruppen ganzjährig nach Vereinbarung
    Weitere Informationen
  • 20.10.2018 14:00
    Wildobstessig

    Wildobstessig

    Bei einem Herbstspaziergang sammeln wir leckere, wilde Früchte um daraus einen Wildobstessig herzustellen. Eine tolle Erinnerung an den Spätsommer und Herbst sowie ein schönes Weihnachtsgeschenk.

    Kostenbeitrag: 15 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 555 27 88 erforderlich!

    mini-tour & Naturkräuterschule
    www.mini-tour.de
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt: Brackenheim Forstbach-See Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Sammelkorb und Messer bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 09:00
    Wein-Wald-Wasser - Zisterzienser Mönche prägten die Landschaft

    Wein-Wald-Wasser - Zisterzienser Mönche prägten die Landschaft

    Durch Wald und Flur entlang der Wasserkanäle des Klosters Maulbronn. Die Mönche des Klosters haben in 400 Jahren die Landschaft nachhaltig in ein Paradies verwandelt. Stützpunkt des Glaubens, Zentrum der mittelalterlichen Gesellschaft, moderne Landwirtschaft, Heilkunde, Sozialfürsorge, Bildungshort- ein Entwicklungszentrum der damaligen Zeit.

    Kostenbeitrag: 8 € Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn Tel. 07252 414 23 erforderlich!

    email: e-jahn@t-online.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Klosterpforte Maulbronn
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 11:00
    Markt der Naturparke Maulbronn

    Markt der Naturparke Maulbronn

    Das zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Kloster Maulbronn, bildet den Rahmen für einen großen Markt aller sieben baden-württembergischen Naturparke. Maulbronn wird damit quasi zum Schaufenster des Ländlichen Raums in Baden-Württemberg. Die Naturparke präsentieren ihr Angebot unter dem Motto MEHR NATUR. MEHR ERLEBEN. NATURPARKE

    Jeder der sieben Naturparke bringt ein breites Infoangebot und zahlreiche Martbeschicker mit. Sie bieten die ganze Vielfalt regionaler Erzeugnisse an und geben Auskunft über Herkunft, Herstellung und Handwerkskunst. Mitmachstationen und kulinarische Schmankerl schaffen einen Markt für die ganze Familie sowie für Natur- und Heimatliebhaber jeden Alters

    Eintritt frei!

    Anmeldung nicht erforderlich.

    Info: Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15

    email: info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Ende ca. 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 21.10.2018 14:00
    Natur- und Geschichte im Hardtwald

    Natur- und Geschichte im Hardtwald

    Natur erleben bei einer Wanderung im herbstlichen Hardtwald. Historisches begegnet uns nicht nur am Teilstück des Eppinger-Linien-Weges. Über den Ottilienberg wandern wir zur Birnbaumallee am Waldrand oberhalb von Kleingartach.

    Kostenbeitrag: 6 € Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Sabine Schönfeld Tel. 07066 91 550 46 erforderlich!

    email: obstundmehr@gmx.de
    Ende ca. 17 Uhr
    Treffpunkt: Eppingen -Ottilienberg
    Weitere Informationen
  • 28.10.2018 11:00
    Naturparkmarkt Kürnbach

    Naturparkmarkt Kürnbach

    Gesunde und schmackhafte Lebensmittel aus der Region, ländliches Ambiente, eine familiäre Einkaufsatmosphäre und ein buntes Rahmenprogramm - das sind die Naturparkmärkte.

    Einfach Land und lecker: Hausgemachtes nach traditionellen Rezepten, Obst und

    Gemüse der Saison, Fleisch,- Wurs- und Backwaren, Honig, Liköre und vieles mehr.

    Direktvermarkter aus der Naturparkregion präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, die regional erzeugten Lebensmittel frisch und direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Und ganz nebenbei sorgen Sie mit Ihrem Einkaufskorb für die Landschaftspflege, indem Sie unsere Landwirte unterstützen, durch die Bewirtschaftung weiterhin die

    wertvolle Kulturlandschaft des Naturparks zu prägen und zu erhalten.

    Lassen Sie sich bei unseren Naturparkmärkten von der Qualität und Frische der regionalen Produkte überzeugen.

    Die Naturparkmärkte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. sind immer

    einen Besuch wert und mittlerweile weit über die Grenzen des Naturparks bekannt.

    11 - 18 Uhr
    Naturpark Stromberg-Heuchelberg Tel. 07046 88 48 15 info@naturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Weitere Informationen
  • 31.10.2018 09:30
    Tiere des Waldes: Reh, Fuchs und Hase

    Tiere des Waldes: Reh, Fuchs und Hase

    Kinder von 6 bis 10 Jahren

    Heute begeben sich die Kinder gemeinsam mit den Naturparkführerinnen Birgit Walter und Nicole Beck im Wald auf Spurensuche: wo hat ein Reh geschlafen? Wer schnürt durch den Wald? Was sind das für braune Pillen? Es gibt viel Interessantes über die Lebensweise der Tiere des Waldes zu entdecken.

    Kostenbeitrag: 5 € Geschwister 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerinnen Birgit Walter Tel. 07041 45 027 oder Nicole Beck Tel. 07041 864 163 erforderlich!

    Ende ca. 12:30 Uhr
    Treffpunkt: Zaisersweiher kleines Vesper und Getränk bitte mitbringen
    Weitere Informationen
  • 01.11.2018 09:30
    Erlebnistour - Weinbau 'damals' und 'heute'

    Erlebnistour - Weinbau 'damals' und 'heute'

    Während einer Wanderung durch die herbstilich bunt gefärbten Ensinger Weinberge können Überreste und Geschichten der alten Hohlwege, Trockenmauern und 'Wengert-Häusla' bestaunt werden. Anekdoten und Geschichten unterhaltben bei der anschließenden Weinverkostung mit Zwiebel- und Kartoffelkuchen.

    Kostenbeitrag: Preis wird bei Anmeldung bekannt gegeben

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Fischer Tel. 07042 22950 erforderlich!

    fischerontour@aol.com
    Ende ca. 13:30 Uhr
    Treffpunkt: Schützenhazus Vaihingen/Enz-Ensingen
    Weitere Informationen
  • 09.11.2018 14:00
    Naturpark Stromberg-Heuchelberg: der Wein-Naturpark

    Naturpark Stromberg-Heuchelberg: der Wein-Naturpark

    Führung durch das Naturparkzentrum, Infos und Kostproben zu Terroir und Erzeugnisse.

    Anmeldung nicht erforderlich!

    infonaturpark-stromberg-heuchelberg.de
    Ende ca. 17 Uhr
    Adresse: Naturparkzentrum Zaberfeld, Ehmetsklinge
    Weitere Informationen
  • 10.11.2018 17:00
    Vater-Kind-Tag: Raus in die Natur

    Vater-Kind-Tag: Raus in die Natur

    Ein Tag nur mit Papa! Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch die Natur macht sich bereit für die Winterpause. Spielerisch erfahren wir beispielsweise, wie es das Eichhörnchen durch den Winter schafft und wie es dabei den Bäumen hilft. Zum Abschluss begeben wir uns mit Fackeln auf den Heimweg.

    Kostenbeitrag: 6 €, Kinder 3 € (inkl. Material)

    Anmeldung bei Naturparkführerin Christina Schmitt Tel. 07042 82  94 460 erforderlich!

    christinak24@gmx.de
    Ende ca. 19 Uhr
    Treffpunkt: Illingen
    Weitere Informationen
  • 18.11.2018 14:00
    Tiere des Waldes - Familienführung durch das Naturparkzentrum

    Tiere des Waldes - Familienführung durch das Naturparkzentrum

    Familienführung zum Thema Tiere des Waldes anhand der Präparate und der Ausstellung im Naturparkzentrum.

    Kostenbeitrag: 2 €, Kinder 1 €, Familien 4 € zzgl. Eintritt in das Naturparkzentrum

    Anmeldung nicht erforderlich!

    Ende ca. 17 Uhr
    Naturparkzentrum Zaberfeld, Ehmetsklinge 1
    Weitere Informationen
  • 01.12.2018 16:00
    Romantische Weinbergnacht

    Romantische Weinbergnacht

    Ein abendlicher Spaziergang über den Michaelsberg mit Geschichten, Gedichte, Märchen und Erzählungen. Dazu gibt es unterwegs Glühwein und Weihnachtsgebäck und zum Abschluss ziehen wir mit Fackeln ins Tal.

    Kostenbeitrag: 15 €, Kinder ab 8 Jahren 6 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 407 31 76 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 19:30 Uhr
    Treffpunkt Cleebronn Michaelsberg
    Weitere Informationen
  • 02.12.2018 11:30
    Der Wald im Winter

    Der Wald im Winter

    Am 1. Advent führt Sie Naturparkführerin Ute Schoch durch den winterlichen Wald über den schönen Wanderweg zwischen Krappenberg und Pfeiferhütte. Die Hütte bietet bei lauschigem Lagerfeuer einen schönen Platz zur Rast. Bevor wir uns auf den Rückweg über den idyllischen Altertumweg machen, hören Sie eine winterliche Geschichte.

    Kostenbeitrag: 6 €, Kinder 3 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ute Schoch Tel. 07143 96 50 18 erforderlich!

    u.scho@gmx.net
    Ende ca. 15 Uhr
    Treffpunkt: Parkplatz Krappenberg, zwischen Bönnigheim-Freudental, Abzweigung Cleebronn/Tripsdrill Getränke, Grillwurst oder Vesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 08.12.2018 09:30
    Mit dem Langohr im weihnachtlichen Stall

    Mit dem Langohr im weihnachtlichen Stall

    Für Kinder von 6-10 Jahren

    Wenn es kälter und dunkler wird, Menschen und Tiere näher zusammenrücken, dann beginnt für viele Kinder eine der schönsten Zeiten im Jahr. Lassen Sie Ihre Kinder ein paar Stunden weihnachtliche Vorfreude im Stall bei den Eseln erleben, basteln und auf dem urigen Heuboden einer Geschichte lauschen und dabei Weihnachtsgebäck und Kinderpunsch genießen.

    Kostenbeitrag: 6 € inkl. Bastelmaterial und Kinderpunsch 

    Anmeldung bei Naturparkführerin Kerstin Hofmann erforderlich!

    kerstin.naturpark@web.de
    Ende ca. 12 Uhr
    Treffpunkt: Ötisheim-Corres
    Weitere Informationen
  • 08.12.2018 14:00
    Strohsterne

    Strohsterne

    Sterne für die Adventszeit und den Weihnachtsbaum können leicht selbst hergestellt werden. Gesammelte Gräser und Halme werden zu wunderschönen Kunstwerken verarbeitet. Verschönern Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Ihren Kreationen.

    Kostenbeitrag: 15 € inkl. Material

    Anmeldung bei Naturparkführerin Annette Pfeiffer Tel. 0175 555 27 88 erforderlich!

    www.mini-tour.de
    Ende ca. 16:30 Uhr
    Treffpunkt: Naturparkzentrum Zaberfeld Mitzubringen: feine, kleine Schere, Dose, Schukarton für die fertigen Sterne
    Weitere Informationen
  • 09.12.2018 13:00
    Erlebnistour - Weihnachtsbaum in der Mondphase mit Nikolausfeier

    Erlebnistour - Weihnachtsbaum in der Mondphase mit Nikolausfeier

    Bei der Wanderung durch den winterlichen Wald erläutert Roland Fischer die Bedeutung der Mondphasen beim Schlagen der verschiedenen Baumarten. Wie unterscheiden sich die Nadelhölzer und wie riechen diese? Mit Glühwein, Punsch, Grillwurst und Stockbrot erwarten die Teilnehmer am Lagerfeuer den Nikolaus.

    Kostenbeitrag: 15 €, Kinder 7 € inkl. Bewirtung

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Fischer Tel. 07042 22 950 erforderlich!

    fischerontour@aol.com
    Ende ca. 18 Uhr
    Treffpunkt: Schützenhaus Vaihingen/Enz-Ensingen
    Weitere Informationen
  • 14.12.2018 16:00
    Beni und das Weihnachtslicht - eine märchenhafte Geschichte erleben

    Beni und das Weihnachtslicht - eine märchenhafte Geschichte erleben

    Familien mit Kindern können mit Naturparkführerin Angelika Hering die Geschichte von Beni und dem Weihnachtslicht in und um den Stall miterleben. Ob Beni und seine Freunde oder die Kinder das Weihnachtslicht entdecken? Es wird eine spannende Suche mit Fackeln durch Wald und Flur. Zum Abschluss gibt es Punsch und Gebäck.

    Kostenbeitrag: 8 € inkl. Verpflegung und Fackeln für die Kinder

    Anmeldung bei Naturparkführerin Angelika Hering Tel. 07046 77 41 erforderlich!

    www.zaberwolke.de
    Ende ca. 19 Uhr
    Treffpunkt: Zaberfeld
    Weitere Informationen
  • 15.12.2018 16:30
    Romantischer Adventsabend in einer Hütte

    Romantischer Adventsabend in einer Hütte

    Vorweihnachtlicher Spaziergang am Michaelsberg mit anschließender winterlicher Speise- und Weinverkostung in der Hütte. Danach gibt es köstliche Weihnachtsspezialitäten als Nachtisch. Ein etwas anderer Adventsabend für Genießer kurz vor Weihnachten. Eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit Geschichten, Gedichten, Märchen und Erzählungen.

    Kostenbeitrag: 25 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 40 73 176 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 19:30 Uhr
    Treffpunkt: Cleebronn Michaelsberg
    Weitere Informationen
  • 21.12.2018 16:30
    Romantischer Adventsabend in einer Hütte

    Romantischer Adventsabend in einer Hütte

    Vorweihnachtlicher Spaziergang am Michaelsberg mit anschließender winterlicher Speise- und Weinverkostung in der Hütte. Danach gibt es köstliche Weihnachtsspezialitäten als Nachtisch. Ein etwas anderer Adventsabend für Genießer kurz vor Weihnachten. Eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit Geschichten, Gedichten, Märchen und Erzählungen.

    Kostenbeitrag: 25 €

    Anmeldung bei Naturparkführerin Ilse Schopper Tel. 07046 40 73 176 erforderlich!

    i.r.schopper@gmx.de
    Ende ca. 19:30 Uhr
    Treffpunkt: Cleebronn Michaelsberg
    Weitere Informationen
  • 21.12.2018 16:45
    Romantische Weinbergnacht Lienzingen

    Romantische Weinbergnacht Lienzingen

    Romantischer Abend in den Lienzinger Weinbergen. Erzählungen von Wein, von Wilderern, Räubern sowie Sagen und Geschichten aus vergangener Zeit. Die Wanderer werden von einer einmaligen Stimmung verzaubert. In einem Weinberg bewirtet das Hotel-Restaurant  'Zum Nachtwächter' mit Glühwein, Punsch, Suppe, Gebäck. Für Kinder ebenfalls gut geeignet.

    Kostenbeitrag: 19 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Straub Tel. 07041 95 110 erforderlich!

    Ende ca. 19:45 Uhr
    Treffpunkt: Lienzingen vor dem Hotel 'Zum Nachtwächter'
    Weitere Informationen
  • 28.12.2018 16:45
    Romantische Weinbergnacht Lienzingen

    Romantische Weinbergnacht Lienzingen

    Romantischer Abend in den Lienzinger Weinbergen. Erzählungen von Wein, von Wilderern, Räubern sowie Sagen und Geschichten aus vergangener Zeit. Die Wanderer werden von einer einmaligen Stimmung verzaubert. In einem Weinberg bewirtet das Hotel-Restaurant 'Zum Nachtwächter' mit Glühwein, Punsch, Suppe und Gebäck. Auch für Kinder geeignet.

    Kostenbeitrag: 19 €

    Anmeldung bei Naturparkführer Roland Straub Tel. 07041 95 110 erfoderlich!

    Ende ca. 19:45 Uhr
    Treffpunkt: Lienzingen vor dem Hotel 'Zum Nachtwächter'
    Weitere Informationen

Bauernhof-Jahreskurse 2018 für Kinder

Zaberfeld. Auf dem Betrieb der Familie Hering mit ihren Archehoftieren können Kinder mit Naturparkführerin und Bauernhofpädagogin Angelika Hering das Bauernhofleben live erleben.

Mit den Jahreskursen 2018 wird Kindern ein bewusstes Miterleben des Jahreskreislaues auf dem Bauernhof und in der Natur ermöglicht. Der Jahreskurs findet einmal monatlich von Feburar bis November außerhalb der Schulferien statt. Damit die Kinder so intensiv wie möglich den Jahreskurs erleben können, ist die Gruppengröße begrenzt. Es gibt verschiedene Altersgruppen von 4-6 Jahren und von 6-9 Jahren und von 9-12 Jahren. Die Kurse finden an verschiedenen Nachmittagen von 15-18 Uhr statt. Der Jahreskurspreis beträgt 125€ inc. Nebenkosten. Auch ein schöner Geschenktipp für das nahende Weihnachtsfest.

Veranstalter und Infos: Naturparkführerin u. Bauernhofpädagogin Angelika Hering, Zaberfeld.

Infos unter www.zaberwolke.de oder unter Tel. 07046/7741


Vögel und Viertele

Der Stromberg-Heuchelberg ist traditionsreiches Siedlungsland, das der Mensch durch seine Kultur geprägt hat: durch Weinbau, Burgen und Kirchen, mit dem Weltkulturerbe Kloster Maulbronn als glanzvollem Höhepunkt.

Zwei Weinstraßen verbinden als Lebensadern des Weins badisches und württembergisches Anbaugebiet. Wo Wein wächst gedeiht auch Lebensart: Fast immer gibt es irgendwo ein "Feschdle", ein Hoffest beim Winzer, ein Weinfest oder eine Hocketse. Historische Orte und Fachwerkhäuser verleihen Ambiente und Identität.

Und Großereignisse wie das Brettener Peter-und-Paul-Fest oder das Maulbronner Klosterfest locken zehntausende Menschen in die Region.

Ob Vogelstimmenwanderung oder Straßenfest: Wo im Naturpark gerade etwas los ist, entdecken Sie im Veranstaltungskalender des Kraichgau-Stromberg-Tourismus.



nach oben