Zum Inhalt springen

Die Naturparkführer

Entdeckertouren mit Insidern

Tauchen Sie mit den Naturparkführern ein in die facettenreiche Ökologie des Waldes, der Weinberge, der Streuobst- und Feuchtwiesen, der Bachläufe und der Seen im Stromberg-Heuchelberg. Erfahren Sie mehr über Geologie, Landschaft und heimische Kultur. Folgen Sie in friedvoller Natur den Spuren der oft kriegerischen Geschichte am Stromberg. Erleben Sie Naturpädagogik spannend und spielerisch mit allen Sinnen.
Die Tourenangebote eignen sich für natur- und kulturinteressierte Menschen jeglichen Alters, übrigens auch hervorragend als individuell zusammengestellte Angebote für Vereine, Schulen, Kindergärten oder Unternehmen.

Neben den individuellen Angeboten für angemeldete Gruppen bieten die Naturparkführer auch offen ausgeschriebene Exkursionen und Führungen im Rahmen des Jahresprogramms 2016 (Download Jahresprogramm 2016) an.

Wenn Sie mehr zum Angebot der Naturparkführer erfahren möchten, können Sie die Naturparkführerbroschüre als PDF- Datei (8,85 MB, der Download kann etwas Zeit beanspruchen) herunterladen. Gerne schicken wir Ihnen diese Broschüre kostenfrei zu. Weitere Infos finden Sie auf der Website des Vereins der Naturparkführer.

Unsere  Naturparkführer sind zertifiziert. Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer ist eine Initiative des Bundesweiten Arbeitskreises der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz (BANU) und seiner Partner (Verband Deutscher Naturparke e.V., Bundesverband Naturwacht e.V., Europarc Deutschland  und ANU e.V.) zur Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung.  Die zertifizierende Stelle ist für Baden-Württemberg die Akademie für Natur- und Umweltschutz beim Umweltministerium.
Weitere Informationen unter www.umweltakademie.baden-wuerttemberg.de

Bei Fragen zu Preisen, den enthaltenen Leistungen, zum Treffpunkt sowie zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die unten genannten Naturparkführer. Die geführten Wanderungen unserer Naturparkführer und Naturparkführerinnen finden bei nahezu jedem Wetter statt und gehen meist über Stock und Stein. Feste Schuhe mit griffigen Sohlen sind Voraussetzung zur Teilnahme. Bei allen Wanderungen und Veranstaltungen ist wettergemäße, d. h. entsprechend warme, wind- und regenundurchlässige Kleidung notwendig. Wird darüber hinaus weitere Ausrüstung benötigt, finden Sie einen entsprechenden Hinweis in den Tourenbeschreibungen. Neben den genannten Exkursionen bieten die Naturparkführer individuell buchbare Gruppenführungen an. Schulklassen, Betriebsausflug, Familienfest oder Gruppenreise - für jeden ist etwas Passendes dabei.

Erich Jahn

Neuwiesenstraße 50

75015 Bretten

e-jahn@t-online.de

Tel. 07252/41423

Sabine Murschel

Hölderlinstraße 6

75428 Illingen

sabine.murschel@t-online.de

Tel. 07042/820788

Oliver Neumaier

Untere Kirchgasse 23

71666 Vaihingen/Enz – Horrheim

olitrack@web.de

Tel. 07042/32301

0152-53725560

Birgit Walter

Uhlandstraße 14

75417 Mühlacker

Schlegel-Walter@gmx.de

Tel. 07041/45027

Klaus Timmerberg

Am Dobelbach 29

75433 Maulbronn

k.timmerberg@web.de

Tel. 07043/2066

Roland Straub

Dr.-Otto-Schneider-Straße 7

75417 Mühlacker

rolandstraub@gmx.de

Tel. 07041/5521

Ilse Schopper

 

 

Ochsenburger Straße 31

74374 Zaberfeld-Michelbach

Tel. 07046/4073176

i.r.schopper@gmx.de

Herbert Voith

Kreuzweg 19

75417 Mühlacker-Lomersheim

hvoith@t-online.de

Tel. 07041/6285

Peter Schuhmacher

Baiselsbergstraße 50

74343 Sachsenheim-Ochsenbach

PeterSchuhmacher@t-online.de

Tel. 07046/2254

Christoph Kaup

Allmandklinge 93

74343 Sachsenheim

Kaup@z.zgs.de

Tel 07147/5811

Angelika Hering

Grüner Winkel 28

74374 Zaberfeld

hering.zaberfeld@freenet.de

Tel. 07046/7741

Harald Trinkner

Bergstraße 12

74392 Freudental

info@wildlifesciences.de

Tel. 07143/407250

Annette Pfeiffer

Mönchsbergstraße 22

74336 Brackenheim-Dürrenzimmern

zabergast@web.de

Tel. 07135/16682

Michael Wennes

Friedhofstraße 15

74374 Zaberfeld-Leonbronn

michaelwennes@t-online.de

Tel. 07046/930080

Marie-Luise Jaggy

Kalkofenstraße 3

75438 Knittlingen

Tel. 07043/32313

Claudia Leba-Wührl

Helene-Weber-Weg 4

75428 Illingen

Claudia.Leba-Wuehrl@web.de

Tel. 07042/288050

Manuela Knopp

Freudensteiner Straße 32

75038 Großvillars

manu-nature@web.de

Tel. 07045/2011901

Reiner Köpf

Heinzenberger Weg 14

74343 Sachsenheim

reiner@koepf-bw.de

Tel. 07147/4992

Stephan Hornstein

Mozartstr. 3

74343 Kleinsachsenheim

Tel. 07147/276319

Fax 07147 276/324

Gaby Hoffmann

Kreuzweg 11

75417 Mühlacker

gaby.hoffmann@hotmail.de

Tel. 07041/814629

Peter Steinhausen

Rodbachhof 24

74397 Pfaffenhofen

mail@steinhausen-naturbau.de

Tel. 07046/881275

Gottfried Dupper

Zaberfeldstraße 1

74343 Sachsenheim-Häfnerhaslach

gottfried.dupper@web.de

Tel. 07046/2860

Tatjana Mohr

Klosterweg 8

75057 Kürnbach

Tel. 07258/276

 

 

Neuer Ausbildungsgang zum Naturparkführer ab Mai 2016 - Jetzt bewerben

Engagierte Naturpark-Botschafter gesucht

 

 

Auftaktveranstaltung am 6. Mai 2016 - Bewerbungsfrist bis 10. April

Bewerbungsformular als pdf

Bewerbungsformular als Word-Dokument

Informationen zur Ausbildung

Zeitplan Ausbildung

Der Naturpark Stromberg-Heuchelberg bietet vielfältige Möglichkeiten, Natur und Landschaft mit allen Sinnen zu erleben. Diese artenreiche Kulturlandschaft, in der Naturinteressierte viel entdecken können, ist geprägt von weitläufigen Wäldern, ruhigen Wiesentälern, Weinbergen und ausgedehnten Streuobstbeständen. Um diesen interessanten Naturpark für Besucher/innen besser erlebbar zu machen, sollen zusätzlich zu den bereits aktiven Natur - und Kulturlandschaftsführer/innen weitere 20 Naturparkführer ausgebildet werden.

Angesprochen sind naturverbundene Menschen aus den Naturparkgemeinden. Sie sollen in dem 330 Quadratkilometer großen Gebiet den Bewohnern und den Gästen die Landschaft und die Natur des Strom- und Heuchelbergs näher bringen. Vor dem Hintergrund, dass viele Menschen den Kontakt zur Natur verloren haben, ist es wichtig, Angebote zu schaffen, die die Natur und Landschaft im Naturpark Stromberg-Heuchelberg auf ansprechende Art und Weise vermitteln.

Das Natur- und Landschaftserlebnis kann dabei in unterschiedlichster Form gestaltet werden: als Themen-Führung, beispielsweise zu Streuobstwiesen oder Weinbau, Tieren und Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft, als Aktivseminar (Wie pflege ich eine Hecke oder einen Halbtrockenrasen?, Wir arbeiten auf dem Bauernhof etc.), als geführte Wanderung oder als Fahrradtour. Hier ist auch die Kreativität der Multiplikatoren/innen gefragt, die sich im Rahmen der Fortbildung ein breites Wissen über den Naturpark Stromberg-Heuchelberg aneignen, damit sie auf die Fragen der Besucher kompetent Auskunft geben und mit Insiderwissen aufwarten können.

Unterhaltsam, informativ und interessant sollen die Führungen sein, die Aktiv-Angebote der „Naturpark-Experten/innen“. Wer den Stromberg-Heuchelberg in seiner Eigenart kennen und schätzen gelernt hat, weiß nachher, warum es wichtig ist, diesen charakteristischen Naturraum zu pflegen und zu schützen.

Mit den Naturpark-Erlebnis-Angeboten sollen zum einen Gruppen innerhalb des Naturparkgebietes erreicht werden, wie zum Beispiel Vereine, Kindergärten, Schulen, Betriebe usw. Zum anderen zielen die Projektinitiatoren auch darauf ab, (touristische) Gruppen von außerhalb des Naturparkgebietes zu erreichen. Die Naturparkführer/innen können dabei entweder eigene Angebote bewerben oder „Angebote nach Wunsch“ der zu betreuenden Gruppe zusammenstellen. Die Veranstaltungen am Naturparkzentrum bieten weitere Ansatzpunkte als „Botschafter des Naturparks“ aktiv zu werden.

Träger des Projekts ist der Naturpark Stromberg Heuchelberg zusammen mit ARANEUS e.V, Institut für Umweltbildung und Naturerfahrung mit Sitz in Mühlacker. Mitbetreut wird die Ausbildung von der Naturschutzakademie Baden-Württemberg als Träger der BANU-Zertifizierung (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz)

Die Naturführer/innen werden von ARANEUS pädagogisch, fachlich fundiert und praxisnah ausgebildet.

Inhalte der Ausbildung sind unter anderem die Vermittlung von Grundlagenwissen im Bereich Naturkunde (Artenkenntnisse), Ökologie, Landnutzung, Landschaftsgeschichte sowie von speziellen Kenntnissen über den Naturpark Stromberg-Heuchelberg und seine Besonderheiten. Geschult werden die Multiplikatoren/innen auch im Bereich Kommunikation und der Betreuung von Gruppen. Intensiviert wird die Fähigkeit, attraktive Veranstaltungen zu planen, zu organisieren und zielgruppenorientiert durchzuführen. Wichtig ist dabei das Wissen darüber, wie die eigenen Aktivitäten beworben werden müssen, um sie erfolgreich vermarkten zu können. Der Naturpark ist dabei ein wichtiger Partner.

Die ausgebildeten Naturparkführer/innen werden Mitglied im bereits existierenden Verein Naturparkführer Stromberg-Heuchelberg e.V., wo sie auf viel Erfahrung zugreifen können.

Wer sich für die Ausbildung zum/zur Naturführer/in interessiert, kann ab sofort die Bewerbungsunterlagen zusammen mit näheren Informationen zur Ausbildung anfordern bei:

ARANEUS e.V, Zeppelinstraße 23, 75417 Mühlacker, Tel. 07041/861070, Fax 07041/861080, E-Mail: info@araneus-ev.de

Die Unterlagen stehen als Download auf der Website: www.araneus-ev.de oder hier auf der Website des Naturparks zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist läuft bis 10. April 2016.

Der Eigenanteil an den Kosten für die Ausbildung beläuft sich auf 450,-€.

Die Ausbildung dauert ca. ein Jahr und beinhaltet insgesamt 8 Ausbildungstage, Praktika, Referate, Probeführungen, schriftliche Ausarbeitungen und Prüfung. Danach beweisen die Natur- und Landschaftsführer/innen ihr Können in der Praxis durch erste eigene Aktivitäten innerhalb des Vereins der Stromberg-Naturparkführer.

Bewerben Sie sich für den Qualifizierungskurs zum/zur Naturparkführer/in im „Naturpark Stromberg-Heuchelberg“, helfen Sie mit, dass wertvolles Wissen zu Natur und Heimat erhalten bleibt.

nach oben