Zum Inhalt springen

Naturparkmarkt Güglingen - 16. September

Traumwetter lockt Besucherscharen auf den Naturparkmarkt in Güglingen

 

Tausende Besucher nutzten das herrliche spätsommerliche Wetter für einen Besuch des Naturparkmarktes in Güglingen am vergangenen Sonntag. Schon zur Eröffnung konnte Bürgermeister Ulrich Heckmann viele Besucher auf dem Platz neben dem Rathaus begrüßen. Naturparkvorsitzender Andreas Felchle verwies auf die Bedeutung der Naturparkmärkte für die regionale Entwicklung und empfahl den Besuchern ihre Einkaufskörbe mit regionalen Produkten zu füllen und so einen Beitrag zur Landschaftspflege zu leisten, indem sie die Landwirte unterstützen, die für den Erhalt der Kulturlandschaft sorgen. Die zahlreichen Marktbesucher ließen sich das nicht zweimal sagen und freuten sich über das reichhaltige Angebot. Ob frischer Apfelsaft von der Streuobstwiese, Fruchtaufstriche oder Holzofenbrote, Lammbratwürste, Ziegenkäse oder Wollprodukte – das vielfältige Angebot ließ keine Wünsche offen. Bereichert wurde der Naturparkmarkt zusätzlich durch den verkaufsoffenen Sonntag, die Ausstellung zahlreicher Kunsthandwerker der Veranstaltung „Kunst-Genuss-Handwerk“ und die Teilnahme zahlreicher Güglinger Vereine, die auch für Kinder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellten. Nicht zuletzt machten das schöne Ambiente zwischen den Fachwerkhäusern mit den liebevoll geschmückten Tischen und die musikalische Unterhaltung durch den Güglinger Musikverein und das Duo Paulo & Marcus den Naturparkmarkt für die Besucher zu einem rundum gelungenen Ereignis. 

Zurück zur Übersicht
nach oben